Privacy Statement (EU and non-US countries)

Die Betreiberin dieser Seiten, kaia health software GmbH, Infanteriestrasse 11a, 80797 München (nachfolgend „kaia“ oder „wir“) nimmt den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung.

Die Nutzung unserer Webseiten ist in der Regel ohne Angabe personenbezogener Daten möglich. Soweit auf unseren Seiten personenbezogene Daten (beispielsweise Name, Anschrift oder E-Mail-Adressen) erhoben werden, erfolgt dies, soweit möglich, stets auf freiwilliger Basis. Für die Nutzung unserer Apps ist die Erstellung eines Kundenprofils notwendig. Diese Daten werden ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben.

Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

Bitte lesen Sie diese Datenschutzrichtlinie aufmerksam durch.

Wenn Sie Fragen oder Bedenken in Bezug auf diese Datenschutzrichtlinie haben, wenden Sie sich zuerst per E-Mail unter info@kaia-health.com an die mit dem Datenschutz beauftragten Mitarbeiter von kaia oder schreiben Sie an kaia unter:

kaia health software GmbH, Infanteriestrasse 11a, 80797 München
E-Mail: info@kaia-health.com
Geschäftsführer: Konstantin Mehl und Manuel Thurner

Wir informieren Sie hier im Rahmen der vorstehend erteilten Einwilligung darüber,

  • welche Daten wir aus Ihrem Besuch unserer Seiten und Ihrer Nutzung unserer App gewinnen
  • wie diese von uns genutzt werden und
  • ob und gegebenenfalls an wen eine Weitergabe erfolgen kann.

§ 1 Datenschutzgrundsätze

(1) kaia verpflichtet sich, alle von Kunden an uns weitergeleiteten personenbezogenen Daten gemäß den geltenden Datenschutzgesetzen zu behandeln, insbesondere diese nicht ohne vorherige Zustimmung an Dritte weiterzugeben. Dritte sind im Verhältnis zwischen den Beteiligten die jeweiligen Erbringer von sonstigen Leistungen sowie die Dritten, derer sich kaia zur Zahlungsabwicklung oder zur Ausführung sonstiger vertraglicher oder technischer Leistungen bedient.

(2) Insbesondere verpflichtet sich kaia die durch das Bundesdatenschutzgesetz geschützten personenbezogene Daten nicht unbefugt zu einem anderen als dem zur jeweiligen rechtmäßigen Aufgabenerfüllung gehörenden Zweck zu erheben, aufzunehmen oder aufzubewahren, zu verändern, zu sperren oder zu löschen, die Daten dritten Personen bekannt zu geben oder zugänglich zu machen oder sie sonst zu nutzen. Diese Verpflichtung zur Wahrung des Datengeheimnisses besteht bis zur Löschung der jeweiligen personenbezogenen Daten fort.

(3) Weiter sichert unsere technische Infrastruktur einen zuverlässigen Schutz vor Einsichtnahme und Veränderung Ihrer bei uns gespeicherten Daten durch unbefugte Dritte (Datensicherheit und -Integrität). Dabei versichern wir, dass die grundlegenden Anforderungen der Datenschutzvorschriften des deutschen und europäischen Rechts (z.B. BDSG, TDDSG) durch uns und unsere verbundenen Unternehmen und Dienstleister eingehalten werden, auch soweit Daten außerhalb Deutschlands verarbeitet und/oder gespeichert werden. Soweit für kaia möglich und angemessen, wird kaia auch die Anbieter, Veranstalter und vorgenannte Dritte entsprechend auf den Datenschutz verpflichten.

(4) "Personenbezogene Daten" bezeichnen nachstehend die Daten einer Person, welche diese persönlich identifizieren, wie beispielsweise ihr Name, ihre Anschrift, ihre E-Mail-Adresse oder ihre Telefonnummer bzw. sonstige nicht-öffentliche Daten in diesem Zusammenhang.

(5) "Anonyme Daten" bezeichnen nachstehend die Daten, die nicht mit personenbezogenen Daten in Verbindung stehen; einzelne Personen lassen sich anhand von anonymen Daten nicht identifizieren.

(6) „Gesundheitsdaten“ bezeichnen nachstehend die Daten über den physischen oder psychischen Zustand, die (auch nur bedingt) im Zusammenhang mit einem medizinischen Kontext entstehen können.

§ 2 Art und Umfang der erhobenen Daten

(1) Gesonderte Einwilligung für Gesundheitsdaten

Eine Nutzung des Angebots von kaia ist ohne die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung von Gesundheitsdaten nicht möglich. Insoweit willigt der Kunde ein, dass kaia die von ihm zum Zwecke der Begründung, Durchführung oder Beendigung des Vertrags zur Verfügung gestellten Gesundheitsdaten erheben, speichern und nutzen darf, soweit dies für den o.g. Zweck erforderlich ist. Eine weitergehende Nutzung, insbesondere eine Weitergabe an Dritte durch kaia, findet nicht statt. Sofern eine Auswertung für wissenschaftliche Zwecke erfolgt sowie zu dem Zweck, das Angebot von kaia stetig zu optimieren, werden die Daten anonymisiert und nur diese anonymen Daten verwendet.

(2) Zur Nutzung der Webseite oder Erbringungen von Dienstleistungen, erfasst kaia verschiedene Arten von Daten, die teilweise durch den jeweiligen Nutzer zur Verfügung gestellt werden und teilweise zur Nutzung der Webseite erforderlich sind oder durch die Nutzung der Webseite und der darüber erbrachten Leistungen entstehen.

(3) Im Rahmen der Anmeldung, zum Beispiel über den Login werden die Grunddaten für die Anmeldung an kaia übermittelt; die einzelnen Daten werden jeweils durch die Anmeldeformulare des jeweiligen Logins bestimmt und nur für die Nutzung der Webseite und der von kaia erbrachten Leistungen erhoben, gespeichert und verwendet. Im Rahmen einer solchen Anmeldung ist kaia auch berechtigt, den Nutzer über Änderungen, Ergänzungen oder neue Versionen der Webseite und über die Webseite zur Verfügung gestellte Informationen sowie z.B. über Gewinnspiele zu informieren.

(4) Die durch Nutzer im Rahmen der Nutzung der Webseite über einen Login-Anbieter angelegten Daten werden auf den deutschen Servern eines Dienstleisters des Anbieters gespeichert, durch den Dienstleister aber nicht genutzt oder in sonstiger Weise verarbeitet.

(5) Wenn Sie E-Mail-Nachrichten oder andere Mitteilungen, insbesondere Kommentare an den Anbieter der Webseite schicken oder direkt auf der Webseite eingeben, bewahrt der Anbieter solche Mitteilungen auf, um die Nutzer-Anfrage zu bearbeiten, auf Fragen zu antworten und die Website, Produkte und Dienstleistungen zu verbessern. Bei der Veröffentlichung eines Kommentars wird die von Ihnen angegebene Email-Adresse gespeichert, aber nicht veröffentlicht. Ihr Name wird veröffentlicht, wenn Sie nicht unter Pseudonym geschrieben haben. Wird zum Beispiel Feedback zur Verfügung gestellt, darf der Anbieter dieses Feedback für jeden beliebigen Zweck benutzen und offenlegen, solange der Anbieter es nicht mit Ihren personenbezogenen Daten versieht, es sei denn, der Kunde hat der Anbieter im Einzelfall dazu gesondert ermächtigt. Die Erfassung der in solchem Feedback enthaltenen Daten und der Umgang mit allen darin enthaltenen personenbezogenen Daten erfolgt in Übereinstimmung mit den vorstehenden Datenschutzgrundsätzen.

Die Kommunikation über die Webseite kaia-health.com (und deren Unterseiten) erfolgt über verschlüsselte Internetverbindung, die Speicherung auf internetangebundenen Servern in Deutschland. Davon ausgenommen ist die Kommunikation mit dem Online Coach durch Telefonie und SMS. Nähere Informationen sind unter § 3 (9) ersichtlich.

(6) Hinweis zur Datenübermittlung in die USA

Nachdem der aktuellen Rechtsprechung des EUGH zum Datenschutzabkommen Safe Harbour mit den USA, können personenbezogene Daten nicht mehr mit einem dem der EU entsprechenden Datenschutzstandard in die USA übermittelt werden. kaia übermittelt ausschließlich die in dieser Datenschutzerklärung ausdrücklich benannten Daten in die USA. Gleichzeitig erläutert kaia an den entsprechenden Stellen die Möglichkeiten, eine Übermittlung zu verhindern.

§ 3 Daten die im Rahmen der Nutzung der Website direkt erhoben werden

(1) kaia

kaia bedient sich der Dienste von Drittanbietern, um die Effizienz der Website und der Dienste einzuschätzen und festzustellen, wie die Besucher die Webseite und oder die Dienste benutzen. Dazu verwendet kaia auf der Website möglicherweise Webbeacons (Zählpixel) und Cookies, die die Drittanbieter zu diesem Zweck an der Anbieter zur Verfügung stellen. Zu den Informationen, die kaia erfasst, gehören die besuchten Seiten, Navigationsmuster und ähnliche Daten. Durch diese Daten ist es uns möglich, herauszufinden, welche Produktinformationen für die Nutzer am interessantesten sind, und welche Angebote sich die Nutzer am liebsten ansehen. Obwohl der Anbieter die von unserer Website stammenden Daten in unserem Auftrag protokolliert, hat kaia die Kontrolle darüber, wie diese Daten verwendet werden können bzw. nicht verwendet werden dürfen. Der Cookie selbst enthält zwar keine personenbezogenen Daten, aber wenn Sie beim Besuch der Webseite personenbezogene Daten (wie Ihre der Anbieter-ID) zur Verfügung stellen und den Cookie nach Angabe dieser Daten nicht von Ihrem Browser löschen, erfasst der Anbieter die in dem Cookie gespeicherten nicht personenbezogenen Daten (wie beispielsweise die Anzahl der Besuche) und speichert diese Anonym.

Wenn Sie kaia Webseite und deren Software besuchen sowie im Rahmen der Dienstnutzung speichert der Anbieter Server automatisch die Daten, die Ihr Browser übermittelt, immer wenn Sie eine Website besuchen. In diesen Serverprotokollen sind Daten enthalten wie Ihre Webanfrage, Ihre IP-Adresse, Browsertyp, Browsersprache, Datum und Uhrzeit Ihrer Anfrage und ein oder mehrere Cookies, durch die Ihr Browser eindeutig identifiziert werden kann. Die IP-Adresse wird dabei datenschutzgerecht verkürzt gespeichert.

(2) Server-Log-Files

Der Provider der Seiten erhebt und speichert automatisch Informationen in so genannten Server-Log Files, die Ihr Browser automatisch an uns übermittelt. Dies sind:

  • Browsertyp/ Browserversion
  • verwendetes Betriebssystem
  • Referer URL
  • Hostname des zugreifenden Rechners
  • Uhrzeit der Serveranfrage


Diese Daten sind nicht bestimmten Personen zuordenbar. Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen. Wir behalten uns vor, diese Daten nachträglich zu prüfen, wenn uns konkrete Anhaltspunkte für eine rechtswidrige Nutzung bekannt werden.

(3) Cookies

Wenn Sie die kaia Webseite und deren Software besuchen sowie im Rahmen der Leistungserbringung werden teilweise so genannte Cookies verwendet. Cookies richten auf Ihrem Rechner keinen Schaden an und enthalten keine Viren. Cookies dienen dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden und die Ihr Browser speichert.

kaia verwendet Cookies, um die Qualität der Website zu verbessern, einschließlich zur Speicherung der Nutzungsvorlieben und Nachverfolgung von Benutzertrends. kaia platziert beim Besuch der Webseite oder von Unterseiten möglicherweise einen oder mehrere Cookies im Browser. Der Nutzer kann seinen Browser so einstellen, dass er benachrichtigt wird, wenn ein Cookie gesendet wird. Dadurch eröffnet sich die Möglichkeit, einen Cookie entweder anzunehmen oder abzulehnen. Die von kaia erfassten und analysierten Daten werden dazu verwendet, Dienste sowie die Webseite zu verbessern, und die Web-Erfahrung persönlich zu gestalten sowie ein einfaches Einloggen bei dauerhaft gesetzten Einlogg-Cookies zu ermöglichen.

Die meisten der von uns verwendeten Cookies sind jedoch so genannte „Session-Cookies“. Sie werden nach Ende Ihres Besuchs automatisch gelöscht. Andere Cookies bleiben auf Ihrem Endgerät gespeichert, bis Sie diese löschen. Diese Cookies ermöglichen es uns, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen.

Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und Cookies nur im Einzelfall erlauben, die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen sowie das automatische Löschen der Cookies beim Schließen des Browser aktivieren. Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität dieser Website eingeschränkt sein.

(4) Google Analytics

Wir setzen auf unserer Seite Google-Analytics, einen Webanalysedienst der Firma Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043 USA, nachfolgend „Google“ ein. Google-Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und hierdurch eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen.

Die durch diese Cookies erzeugten Informationen, beispielsweise Zeit, Ort und Häufigkeit Ihres Webseiten-Besuchs einschließlich Ihrer IP-Adresse, werden an Google in den USA übertragen und dort gespeichert.

Wir verwenden auf unserer Website Google-Analytics mit dem Zusatz "_gat._anonymizeIp". Ihre IP-Adresse wird in diesem Fall von Google schon innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum gekürzt und dadurch anonymisiert. Google wird diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung unserer Seite auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten für uns zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen zu erbringen. Auch wird Google diese Informationen gegebenenfalls an Dritte übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag von Google verarbeiten. Google wird, nach eigenen Angaben, in keinem Fall Ihre IP-Adresse mit anderen Daten von Google in Verbindung bringen. Sie können die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen unserer Website vollumfänglich nutzen können.

Des Weiteren bietet Google für die gängigsten Browser ein Deaktivierungs-Add-on an, welches Ihnen mehr Kontrolle darüber gibt, welche Daten von Google zu der von Ihnen aufgerufenen Websites erfasst werden. Das Add-on teilt dem JavaScript (ga.js) von Google Analytics mit, dass keine Informationen zum Website-Besuch an Google Analytics übermittelt werden sollen. Das Deaktivierungs-Add-on für Browser von Google Analytics verhindert aber nicht, dass Informationen an uns oder an andere von uns gegebenenfalls eingesetzte Webanalyse-Services übermittelt werden. Weitere Informationen zur Installation des Browser Add-on erhalten Sie über nachfolgenden Link: https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de

(5) Facebook

Wir setzen innerhalb unseres Internetauftritts den “Besucheraktions-Pixel” der Facebook Inc., 1601 S. California Ave, Palo Alto, CA 94304, USA (“Facebook”) ein. So kann das Verhalten von Nutzern nachverfolgt werden, nachdem diese durch Klick auf eine Facebook-Werbeanzeige auf die Website des Anbieters weitergeleitet wurden. Dieses Verfahren dient dazu, die Wirksamkeit der Facebook-Werbeanzeigen für statistische und Marktforschungszwecke auszuwerten und kann dazu beitragen, zukünftige Werbemaßnahmen zu optimieren. Die erhobenen Daten sind für uns anonym, bieten uns also keine Rückschlüsse auf die Identität der Nutzer. Allerdings werden die Daten von Facebook gespeichert und verarbeitet, sodass eine Verbindung zum jeweiligen Nutzerprofil möglich ist und Facebook die Daten für eigene Werbezwecke, entsprechend der Facebook- Datenverwendungsrichtlinie (https://www.facebook.com/about/privacy/) verwenden kann. Sie können Facebook sowie dessen Partnern das Schalten von Werbeanzeigen auf und außerhalb von Facebook ermöglichen. Es kann ferner zu diesen Zwecken ein Cookie auf Ihrem Rechner gespeichert werden. Eine Einwilligung in den Einsatz des Besucheraktions-Pixels darf nur von Nutzern, die älter als 13 Jahre alt sind, erklärt werden. Falls Sie jünger sind, bitten wir Sie, Ihre Erziehungsberechtigten um Erlaubnis zu fragen. Wenn Sie keine Einwiiligung erteilen wollen, bitten wir Sie auf den Seiten von Facebook Ihre Einwilligung zu widerrufen.

§ 4 Daten die im Rahmen der Nutzung der App direkt erhoben werden

(1) kaia

Um die App uneingeschränkt zu nutzen, ist es notwendig, sich dort zu registrieren. Die im Zuge dieser Registrierung eingegebenen Daten, die aus der Eingabemaske des Registrierungsformular ersichtlich sind werden ausschließlich für die Verwendung unseres Angebots erhoben und gespeichert. Mit Ihrer Registrierung auf unserer Seite werden wir zudem Ihre IP-Adresse und das Datum sowie die Uhrzeit Ihrer Registrierung speichern. Dies dient in dem Fall, dass ein Dritter Ihre Daten missbraucht und sich mit diesen Daten ohne Ihr Wissen auf unserer Seite registriert, als Absicherung unsererseits. Ihre Daten werden auf Servern in Deutschland gespeichert.

(2) Mailjet

Für die Kommunikation über E-Mail benutzen wir die Software Mailjet, welche von der Mailjet GmbH, Rankestr. 21, 10789 Berlin, Germany (im Folgenden zusammengefasst "Mailjet") betrieben wird. Die E-Mail-Adresse und der Name des Nutzers wird dazu in der Regel an einen Server von Mailjet in Europa übertragen und dort verarbeitet. Datenschutzhinweise von Mailjet sind hier ersichtlich: https://www.mailjet.de/privacy-policy/

(3) Adjust

Für das Messen der Effektivität von Werbekampagnen nutzen wir die Software Adjust, welche von der adjust GmbH, Saarbrücker Str. 37A 10405 Berlin (im Folgenden zusammengefasst "Adjust") betrieben wird. Dabei werden keine personenbezogene Daten übertragen, lediglich die Device ID Ihres Geräts wird für das Tracking verwendet. Datenschutzhinweise von Adjust sind hier ersichtlich: https://www.adjust.com/datenschutzerklaerung/

§ 5 Datenerhebung durch Zahlungsdienstanbieter

(1) PayPal
kaia nutzt den Service des Zahlungsdienstanbieters PayPal, der von PayPal, PayPal (Europe) S.à r.l. & Cie, S.C.A., 5. Etage, 22-24 Boulevard Royal, L-2449, Luxemburg (im Folgenden zusammengefasst "PayPal") betrieben wird, um auf den kaia Webseiten Bezahlungen oder Gutschriften abzuwickeln. Bei der Nutzung von PayPal für die Bezahlung auf den kaia Webseiten werden u. a. personenbezogene Daten (insbesondere Daten bzgl. des von Ihnen angegebenen PayPal-Kontos) an PayPal übermittelt. Darüber hinaus sammelt PayPal bei einer Registrierung auf der PayPal-Website, unter Umständen personenbezogene Daten (wie etwa Kreditkartennummern). Für die Verarbeitung dieser Daten ist allein PayPal verantwortlich. Die Nutzung des PayPal-Dienstes unterliegt vollständig den Datenschutzbedingungen und Nutzungsbedingungen von PayPal. Einzelheiten zu dem Umgang mit Ihren Daten durch PayPal sowie zu Ihren Rechten und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer persönlichen Daten finden Sie unter: https://www.paypal.com/de/cgi-bin/webscr?cmd=p/gen/ua/policy_privacy-outside .

Es wird darauf hingewiesen, dass Ihre Vertragsbeziehung zu PayPal unabhängig ist von Ihrer vertraglichen Beziehung zu kaia.

(2) braintree
kaia nutzt den Service des Zahlungsdienstanbieters Braintree. Braintree ist ein Unternehmen von PayPal, Inc. welches Kreditkartenzahlungen abwickelt. Ihre personenbezogenen Daten werden ausschließlich zum Zwecke der Abwicklung der Online-Bestellung an „Braintree“ weitergegeben. Die Datenschutzbestimmungen sind mit jenen von Paypal identisch. Details zum Datenschutz bei Braintree finden Sie hier:

https://www.paypal.com/us/webapps/mpp/ua/privacy-full

(3) SofortÜberweisung
kaia nutzt den Service des Zahlungsdienstanbieters SofortÜberweisung, der von der SOFORT GmbH, Fußbergstr. 1 in 82131 Gauting betrieben wird, um auf den kaia Webseiten Bezahlungen abzuwickeln. Bei der Nutzung von SofortÜberweisung für die Bezahlung auf den kaia Webseiten werden u. a. personenbezogene Daten an die SOFORT GmbH übermittelt. Für die Verarbeitung dieser Daten ist allein die SOFORT GmbH verantwortlich. Die Nutzung des Dienstes der SOFORT GmbH unterliegt vollständig den Datenschutzbedingungen und Nutzungsbedingungen der SOFORT GmbH. Einzelheiten zu dem Umgang mit Ihren Daten durch die SOFORT GmbH sowie zu Ihren Rechten und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer persönlichen Daten finden Sie unter:

https://www.sofort.com/ger-DE/datenschutzerklaerung-sofort-gmbh

Es wird darauf hingewiesen, dass Ihre Vertragsbeziehung zur SOFORT GmbH unabhängig ist von Ihrer vertraglichen Beziehung zu kaia.

§ 5 Sonstige Daten

(1) Kontaktformular
Wenn Sie uns per Kontaktformular Anfragen zukommen lassen, werden Ihre Angaben aus dem Anfrageformular inklusive der von Ihnen dort angegebenen Kontaktdaten zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen bei uns gespeichert. Diese Daten geben wir nicht ohne Ihre Einwilligung weiter.

(2) Newsletterdaten
Wenn Sie den auf der Webseite angebotenen Newsletter beziehen möchten, benötigen wir von Ihnen eine E-Mail-Adresse sowie Informationen, welche uns die Überprüfung gestatten, dass Sie der Inhaber der angegebenen E-Mail-Adresse sind und mit dem Empfang des Newsletters einverstanden sind. Weitere Daten werden nicht erhoben. Diese Daten verwenden wir ausschließlich für den Versand der angeforderten Informationen und geben sie nicht an Dritte weiter.
Die erteilte Einwilligung zur Speicherung der Daten, der E-Mail-Adresse sowie deren Nutzung zum Versand des Newsletters können Sie jederzeit widerrufen, etwa über den „Austragen“-Link im Newsletter.

§ 6 Auskunft, Widerruf, Löschung und Sperrung

(1) Der Nutzer hat das jederzeitige Recht, sich unentgeltlich über die zu seiner Person erhobenen Daten zu erkundigen. Der Nutzer hat jederzeit das Recht auf unentgeltliche Auskunft über die gespeicherten personenbezogenen Daten, deren Herkunft und Empfänger und den Zweck der Datenverarbeitung sowie ein Recht auf Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten. Der Nutzer hat jederzeit das Recht, seine Zustimmung zur Verwendung seiner persönlichen Daten mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen. Zur Auskunftserteilung und zum Widerruf wenden Sie sich bitte an den Anbieter unter info@kaia-health.com, dieser wird dann die Auskunft unverzüglich erteilen.

(2) Im Falle des Bestehens gesetzlicher Aufbewahrungspflichten sind wir für deren Dauer jedoch berechtigt, auch ansonsten zur Lösung angewiesene Daten weiterhin zu speichern und soweit zur Wahrung der gesetzlichen Pflicht notwendig, zu verwenden und zu verarbeiten.

§ 7 Änderung der Datenschutzhinweise

Bitte beachten Sie zuletzt, dass diese Datenschutzerklärung bzw. die entsprechenden Hinweise unter Beachtung der geltenden Datenschutzvorschriften jederzeit geändert werden können. Es gilt jeweils die zum Zeitpunkt des Abrufs geltende Fassung.

Stand: April 2017